SHOWROOM/2

Zürcher/Hochschule/der/Künste
Szenografie//Manuela/Benz//Julia/Nussbaumer
Projekte an der Schnittstelle von Kunst und Wissenschaft stehen im Fokus vom Showroom Z+, einem disziplinübergreifenden format der Zürcher Hochschule der Künste. Der Titel „Kollaborationen“ findet sich in einer Szenografie wieder, welche die einzelnen Präsentationsorte mit einem roten Liniennetzwerk verbindet. Zur Orientierung dienen grosse hängende Pfeile mit den Projekttiteln. Die Ausstellungswände werden um 90 Grad gedreht und ermöglichen durch den Überblick einen Dialog zwischen den einzelnen Stationen.

„Wie kann das, was die Neurologin im Hirn eines Schauspielers sieht, die Theorien eines Theaterwissenschaftlers verändern?“

SHOWROOM